Unterstützungsgesuche



      
©Dalia Drulia

Gesuch stellen

Ein Gesuch um Unterstützung können alle in der Zentralschweiz lebenden Personen, die in einer Notsituation leben und werdende Eltern sind oder öffentliche Stellen in Vertretung der Unterstützungssuchenden.

Auf dem folgendem Link können die Gesuchsteller das Formular herunterladen oder telefonisch im Sekretariat bestellen. Bitte lesen Sie die Fragen genau und beantworten Sie diese wahrheitsgetreu. Senden Sie das vollständig ausgefüllte Gesuch mit Lohnausweis(e)/Budgetblatt an unser Sekretariat. Wir werden es baldmöglichst prüfen und Sie brieflich über die Ihnen zukommende Hilfe orientieren. Oder aber Ihnen Adressen weitervermitteln, wo Sie weitere Hilfe bekommen.

Öffentliche Stellen finden das Gesuch unter dem Link ÖS-Gesuche wie auch wichtige Informationen auf dem Merkblatt.

Bitte beachten Sie, dass Windeln und Material in unserem Lager in Root abgeholt werden müssen, eventuell auch Kinderkleider. Leider können wir keinen Fahrdienst zur Verfügung stellen.

Unsere Materialien sind oftmals aus zweiter Hand und werden gratis ausgeliehen. Für Neuware muss im Lager bar ein Depot von bis zu Fr. 200.-- bezahlt werden, welche bei Rückgabe zurückerstattet wird. Sollte der Gegenstand schmutzig oder kaputt durch unsachgemässen Gebrauch oder mangelnde Pflege sein, so kann die Rücknahme des Gegenstandes abgelehnt oder aber das Depot nur zu einem Teil zurück erstattet werden. Die Ausleihdauer beträgt 3 Jahre, danach geht das Depot in den Fond unserer SOS-Stelle pro mama. Die Dauer kann vor Ablauf auf Anfrage schriftlich verlängert werden.

pro mama ist weder von Kanton noch von irgendwelchen öffentlichen Stellen unterstützt. Gerne möchten wir Familien helfen, welche durch das soziale Netz fallen.

              --- Bitte belasten Sie nicht unnötig unser Budget!! HERZLICHEN DANK!
---